Bambusmöbel

Bambusmöbel

Bambusmöbel können ein wenig Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände bringen, denn sie sind exotisch und versprühen einen Hauch von Südsee oder Asien. Bambus ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff, aus dem sich besonders langlebige und attraktive Möbel herstellen lassen. Dabei ist jedes einzelne Möbelstück ein Unikat, denn bei einem Naturprodukt wie Bambus gleicht kein Stück dem anderen.

Beim Kauf von Bambusmöbeln muss man unbedingt darauf achten, dass bei der Verarbeitung keine Pestizide oder andere Chemikalien eingesetzt wurden. Außerdem muss der Bambus im Ofen getrocknet worden sein, da sich im Inneren ansonsten Schimmel bilden kann. Um sicherzugehen, dass ich im Inneren des Bambus kein Feinstaub bildet, sollte der Verbraucher immer hochwertige Ware kaufen, und nicht auf Billigangebote zurückgreifen.

Der Bambus muss bestimmten Qualitätskriterien genügen, da sich ansonsten bereits nach kurzer Zeit Risse im Material bilden können. Zur Vermeidung von Rissen, nehmen seriöse Anbieter hochwertiger Bambusmöbel eine so genannte Klimaanpassung vor. Wie stabil Bambus ist zeigt die Tatsache, dass in Asien Bambusrohre zur Herstellung von Baugerüsten verwendet wird.

Bambusmöbel haben einen zeitlosen Charakter und verleihen dem Raum eine besonders gemütliche und wohnliche Atmosphäre. Natürlich sollten die Bambusmöbel zum Rest der Einrichtung passen, damit sich ein besonders harmonisches Gesamtbild ergibt. Gute Bambusmöbel dürfen auf keinen Fall quietschen oder knarren, denn das ist ein Zeichen von minderwertiger Qualität und schlechter Verarbeitung.

Wer lange Freude an seinen Möbeln haben möchte, der sollte nicht am falschen Ende sparen, und Bambusmöbel bei einem Fachhändler erwerben. Auch wenn die Preise hier höher sind, werden sich die Mehrausgaben auf Dauer bezahlt machen. Für Billigware erhält man in der Regel keine Garantie vom Hersteller, denn bei Markenware wird garantiert, dass sich kein Schimmel und kein Feinstaub bilden. Außerdem sorgt ein verantwortungsbewusster und seriöser Hersteller dafür, dass die Ressourcen nicht aufgebraucht werden, sondern Bambuspflanzen langfristig erhalten bleiben.

Wer das Exklusive und Exotische liebt, für den könnten Bambusmoebel eine optimale Alternative zu herkömmlichen Möbelstücken aus Holz sein. Obwohl Bambus nicht genauso stabil wie Holz wirkt, darf man seine Robustheit nicht unterschätzen. Billige Bambusmoebel werden den hohen Ansprüchen jedoch nicht gerecht werden, denn Qualität hat bekanntlich ihren Preis. Billigware wird schnell anfangen zu quietschen, und die Verbindungen sind häufig auch nicht wirklich stabil.

Bambusmoebel sollten deshalb stets bei einem Fachhändler gekauft werden, denn hochwertige Ware erster Güte ist sehr pflegeleicht und langlebig. Bambusmoebel sind sehr zeitlos und verleihen dem Raum eine ganz besondere Atmosphäre, denn sie erinnern etwas an einen Urlaub in Asien oder der Südsee. Auf diese Weise kann man sich mit wenig Aufwand das ganze Jahr über ein wenig Urlaubsfeeling in die eigene Wohnung holen.

Besonders beliebt sind Betten aus Bambus, vor allem wenn das Schlafzimmer im asiatischen Stil eingerichtet ist. In diesem Fall ist ein Bambusbett eine geeignete Alternative zu den sonst üblichen Futonbetten. Bambusmoebel werten auch jedes Wohnzimmer oder den Wintergarten auf. Eine Sitzgruppe aus Bambus ist ein besonderer Blickfang und lädt zum Entspannen und gemütlichen Verweilen ein. Ein Highlight ist natürlich ein Schaukelstuhl aus Bambus, in dem man seine Freizeit genießen und ein gutes Buch lesen kann.

Bambusmoebel müssen nicht unbedingt groß sein, denn es gibt auch wunderschöne Accessoires oder Kleinmöbel für den Wohnbereich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Regenschirmständer, einem Zeitungshalter oder einem Pflanzentisch aus Bambus? In diesem Fall muss es auch nicht die teuerste Variante sein, da diese Dinge eher als Dekoelemente dienen und keinen großen Belastungen ausgesetzt sind.

Bei großen Bambusmoebeln ist die Verarbeitung jedoch äußerst wichtig, da sich ansonsten innerhalb kürzester Zeit Risse im Material bilden können. Ein guter und seriöser Hersteller wird dem Kunden gerne eine erstklassige Verarbeitung und eine gesundheitliche Unbedenklichkeit garantieren.

© Copyright 2008 | Stuehle.de | Stühle.de | Stuhl.de | Stuehle.org | Stuhl.org | Stühle.info | Stuehle.info |
| Stuhl.info | Stühle.biz | Stuehle.at | Stuhl.ch | Stühle.eu | Stuehle.eu | Chair.de | Chairs.info | Sitze.ch |
| Baenke.at | Baenke.ch | Sillas.info | Sillas.org |